Antiquitäten Hasenstab

Antikes Gruenderzeit Buffet 5711

Dieses Möbelstück, so wie Sie es auf den Bildern sehen, ist leider schon verkauft. Allerdings befinden sich noch ähnliche Antiquitäten in unserem Lager. Fragen Sie daher bei uns nach, wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontakt
Preis :1895.00€Modellnummer :5711

Gruenderzeit Küchenschrank

Breite: 111 cm | Höhe: 205 cm | Tiefe: 49 cm

(zur Zeit reserviert - wir haben weitere verfügbare Modelle an Lager)
Sehr schön gearbeitetes, hohes Büffet aus der Gründerzeit, das um 1880 aus Weichholz gearbeitet wurde. Das Möbel untergliedert sich üblicherweise in einen Glas-Aufsatz und einen Unterschrank. Der Unterschrank wurde in zweitüriger Ausführung mit zwei Schubläden eingerichtet und steht vorne über Drechselfüßen. Sämtliche Front-Elemente wurden von Profilierungsleisten umfangen ausgeführt, um detailliert dem Ornat des Stiles zu entsprechen. Vorne, seitlich wurden daher zudem gründerzeittypische Schnecken angebracht, sowie kleine Drechselapplikationen aufgelegt und die beiden Schubläden durch Diamantierungen außen flankiert.
Der Aufsatz steht gewissermaßen zweigeschossig erhöht über den Seitenzargen, die sowohl unten als auch oben durch ein Fensterflügelpaar zugänglich sind. Auch diese Öffnungen wurden bei diesem Buffet wieder durch Profilierungsleisten in der Fläche strukturiert ausgeführt, als auch die Schnecken wiederum Verwendung finden. Der Stand des Aufsatzes wirkt durch vergrößerte Wangen recht massiv und weist frontal zusätzlich Dekor durch Kanneluren auf. Die beiden großen Fenster besitzen noch das originale, mundgeblasene Glas wodurch der Blick ins Innere schön wellig verzeichnet. Dahinter befinden sich die Innenbodenablagen, die sich in der Höhe variabel - dank eingebauter Zahnleisten - einsetzen lassen. Den Möbelabschluss nach oben bildet üblicherweise eine Kranzleiste.

Sie haben Interesse an diesem Produkt? Dann klicken Sie einfach auf den Button und schreiben uns eine kurze Nachricht - gerne rufen wir Sie auch zurück!

Kontakt