Antiquitäten Hasenstab

Antiker Biedermeier Sekretaer 7549

Preis :4799.00€Modellnummer :7549

Antiker Biedermeiersekretaer um 1820

Breite: 103 cm | Höhe: 160 cm | Tiefe: 52 cm

Infos über ökologische Restaurationsschritte...

Originaler Schreibschrank aus der frühen Zeit des Biedermeier um 1820. Herkunft wohl um Mainz. Der völlig originale Standsekretär wurde allseits in sehr helltonigem, kirschfarbigem Nussholz auf Bild furniert. Auf der Frontseite wurde über der Schreibplatte ein besonders ausdrucksstarkes Wuchs-Motiv des Holzes ausgesucht. Das Furnierbild ist entsprechend der frühen Zeit von unten nach oben hin durchweg stehend gerichtet worden. Der formenstrenge Korpus ist einer architektonischen Gliederung unterworfen: unten gründet sich diese auf die massiven Standfüße, um dann über die optisch tragenden Säulen nach oben die vorkragende Kopfschublade zu stützen, die quasi als Architrav zur Wirkung kommt. Als kleine dorische Kapitele kommen leichte Ringe unterhalb der oberen Schublade zur Wirkung. Unten besitzt dieser Schreibschrank in regionaler Variation anstelle der üblichen drei Schubläden hier einen Zugang über zwei Türen. Dahinter liegt noch der originale Einlageboden. Im Inneren des Schreibmöbels befindet sich eine sehr schön gegliederte Einrichtung mit sieben Schubläden, einem großen offenen Fach und einem Geheimfach mit zwei weiteren integrierten Schubläden. Darüber befindet sich wiederum eine breite offene Ablage mit rückwärtiger Verspiegelung. Das originale Glas (siehe Foto mit Originalverglasung) hatte einen Sprung, weshalb wir hier ein neues Spiegelglas ersetzen mussten. Die Schreibplatte ist innen als ebonisierte Fläche gearbeitet worden und wie das Möbelstück selbst hochglänzend mit Schellack von Hand poliert worden. Sämtliches Beschlagwerk ist selbstverständlich erhalten und natürlich in Funktion.

Sie haben Interesse an diesem Produkt? Dann klicken Sie einfach auf den Button und schreiben uns eine kurze Nachricht - gerne rufen wir Sie auch zurück!

Kontakt