Antiquitäten Hasenstab

Antiker Biedermeier Schrank 6276

Dieses Möbelstück, so wie Sie es auf den Bildern sehen, ist leider schon verkauft. Allerdings befinden sich noch ähnliche Antiquitäten in unserem Lager. Fragen Sie daher bei uns nach, wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontakt
Preis :1399.00€Modellnummer :6276

Antiker Biedermeierschrank um 1820

Breite: 113 cm | Höhe: 203 cm | Tiefe:54 cm

(reserviert)
Eintüriger Weichholzschrank aus der frühen Biedermeierzeit. Das Möbel wurde wohl um 1820 aus allseits massivem Weichholz angefertigt. Der streng wirkende Schrankkorpus wurde in komplett zerlegbarer, 1-türiger Konzeption gearbeitet. Die Türe wurde entsprechend der Frühform des Stiles in zwei gleichermaßen geteilte Kassetten-Füllungen gerichtet. Die umlaufenden Abplattungen in den Kassettenfalzen weisen zum Betrachter hin, sodass sich hier optisch eine sehr deutliche Kassettenstrukturierung ergibt. Der Epoche weiterhin entsprechend, ist die Türe an Fitschenbändern eingehängt und somit weit öffnend. Der Schrank hat vorne seitlich zwei vertikal durchlaufende Felder, welche zu beiden Seiten die Türe flankieren und hierdurch den hohen Schrank nochmals optisch strecken. Die beiden Korpusse des Ober- und Unterteiles sind in offener (=sichtbarer) Zinkung ausgeführt worden, um das handwerkliche Element der Schreinerarbeiten hervortreten zu lassen. Sehr schön anzusehen ist die ausschließliche Ausführung aller Verbindungen durch handgeschnitzte Holznägel. Der Schrank steht noch auf seinen originalen, leicht konisch zulaufenden Füßen, welche die Geradlinigkeit des Korpus insgesamt fortführen. Das Schlüsselschild ist in seiner Ausführung noch dem Vorgängerstil des Empire entnommen und im Original erhalten, ebenso wie auch das Kastenschloss und der Original-Schlüssel, welche natürlich in Funktion sind.

Sie haben Interesse an diesem Produkt? Dann klicken Sie einfach auf den Button und schreiben uns eine kurze Nachricht - gerne rufen wir Sie auch zurück!

Kontakt