Antiquitäten Hasenstab

Antike Biedermeier Kommode 5676

Dieses Möbelstück, so wie Sie es auf den Bildern sehen, ist leider schon verkauft. Allerdings befinden sich noch ähnliche Antiquitäten in unserem Lager. Fragen Sie daher bei uns nach, wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontakt
Preis :2595.00€Modellnummer :5676

Antike Biedermeierkommode um 1820

Breite: 116 cm | Höhe: 90 cm | Tiefe: 59 cm

Infos über ökologische Restaurationsschritte...

(Dieses Möbelstück ist leider verkauft - fragen Sie bitte nach, wir haben weitere verfügbare Modelle im Lagerbestand) Originale Biedermeierkommode, in der Frühphase des Stiles um 1820-25 hergestellt. Der Kommoden-Korpus wurde in (für Süddeutschland typischem) Nadelholz gearbeitet und mit sehr bildhaftem Nussholz-Sägefurnier ausgeführt. Die Kommode wurde als 3-schübige Ausführung in strenger, kubischer Formenvorgabe konzipiert. Die Frontansicht ist über alle Flächen von Schubladen und Querstegen hinweg in handwerklich aufwändiger Querfurnierung auf ein symmetrisches Bild zugearbeitet worden. Hierzu wurde ein Nussholz mit besonderer Zeichnung (siehe entsprechende Fotos) ausgesucht. Der Kommodenkorpus steht noch über seinen originalen, konisch verlaufenden Füßen. Die Schlüsselschilder für die Schlüsseleinfassungen wurden der Stilart entsprechend als geschwärzte Holzschildeinlagen in Wappenschildform in die Schubladenfronten ebenmäßig versenkt.
An der streng flächenhaften Form dieser Kommode lässt sich sehr schön die Formenphilosophie des Biedermeier mit Ihrem Streben nach strenger Klarheit und Ruhe, jedoch mit dem Kontrapunkt einer hohen Materialqualität erkennen. Die Kommode wurde natürlich mit Schellack von Hand poliert.

Sie haben Interesse an diesem Produkt? Dann klicken Sie einfach auf den Button und schreiben uns eine kurze Nachricht - gerne rufen wir Sie auch zurück!

Kontakt