Antiquitäten Hasenstab

Liebe Kunden,

es ist an der Zeit darauf hinzuweisen, dass unser Geschäft zum November hin wieder eine Neuauflage bekommt. Dann unter neuem Namen und Restaurator, aber sicher unter Beibehaltung unserer Philosophie.

Antikes Jugendstil-Buffet in übergroßer Ausführung

Dieses Möbelstück, so wie Sie es auf den Bildern sehen, ist leider schon verkauft. Allerdings befinden sich noch ähnliche Antiquitäten in unserem Lager. Fragen Sie daher bei uns nach, wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontakt
Preis :499.00€Modellnummer :8087

Antiquitäten Küchenschrank, um 1900

Breite: 223 cm | Höhe: 199~177 cm | Tiefe: 66~34 cm

Infos über ökologische Restaurationsschritte...

Dieses sehr großzügig gearbeitete Büffet aus dem Jugendstil wurde um 1900 aus allseits massivem Weichholz gearbeitet. Üblicherweise teilt sich das Möbel in einen Aufsatz und einen Unterschrank, wozu sich hier jeweils links und rechts noch je ein Stauschrank ergänzen. Der Unterschrank dieses Buffets wurde mit zwei Türen und darüber zwei Schubläden eingerichtet. Darüber befindet sich zusätzlich eine Auszugsplatte wie die einer Anrichte. Seitlich wurde dem Buffet jeweils ein schmaler Schrank beigeordnet, der den Nutzwert des Buffets um sehr großzügige Staumöglichkeiten erweitrert. Die Einlegeböden sind hierbei sämtlich auf Zahnleisten gelagert, um diese jederzeit variabel einzulegen. Das dreiteilige Möbel steht insgesamt auf seiner Sockelzarge und schließt somit nach unten ohne Füße ab. Der Aufsatz des Mittelteiles hingegen steht deutlich erhöht über seinen Seitenzargen, um eine weitere Ablagemöglichkeit zu schaffen. Dieser Raum wird hinterhalb durch einen Fliesenspiegel (eine Kachel fehlt) aufgelockert. In den Fenstern aller Möbelteile wurden verschieden strukturierte Buntglaseinsätze mit geschliffenen Gläsern eingesetzt. Auf den Fronten wurde zum Betrachter hin noch der feine Rillendekor des Jugendstiles angebracht.

Das Buffet befindet sich im entlackten, bereits klimatechnisch entwurmten Zustand. Ein feiner Oberflächenschliff und anschließendes Einlassen mit Holzwachs wäre noch zu tun.

Sie haben Interesse an diesem Produkt? Dann klicken Sie einfach auf den Button und schreiben uns eine kurze Nachricht - gerne rufen wir Sie auch zurück!

Kontakt