Antiquitäten Hasenstab

Antiker Biedermeier Sekretär 2599

Dieses Möbelstück, so wie Sie es auf den Bildern sehen, ist leider schon verkauft. Allerdings befinden sich noch ähnliche Antiquitäten in unserem Lager. Fragen Sie daher bei uns nach, wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontakt
Preis :2195.00€Modellnummer :2599

Biedermeier Sekretär, um 1860

Breite: 108 cm | Höhe: 112 (77) cm | Tiefe: 50 (87) cm

Dieser Sekretär ist zurzeit reserviert - bitte fragen Sie unverbindlich nach weiteren verfügbaren Modellen.

Schrägklappsekretär aus der endenden Biedermeierzeit, wohl um 1860 aus massivem Weichholz gearbeitet. Der streng geradlinige Unterschrankkorpus ist als dreischübige Kommode gearbeitet worden. Der Sockelrahmen ist der typischen bäuerlichen Stilvariante gemäß als bewegt geschnittene Blende gearbeitet worden.

Der Schreibaufsatz des Sekretärs ist durch eine schräg gestellte Klappplatte separat zu öffnen und zu schließen. Hiervon leitet sich auch die Namensgebung als Schrägklapp-Sekretär ab. Die Schreibplatte ist schauseitig in zwei gleichmäßig geteilte Kassetten untergliedert.

Die Inneneinrichtung besteht aus 7 Schubläden von denen die größte abschließbar eingerichtet wurde. Zusätzlich wurde in der Mitte eine offene Briefablage angeordnet.

Der Sekretär wurde wohl getreu der biedermeierlichen Stilsprache gefertigt, ist jedoch trotzdem nachweislich erst später gefertigt worden: der original verzinnte Beschlagsatz (Griffe) ist erst um die Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden und war auch im Original verbaut worden.

Die Arbeitshöhe beträgt 77cm,

die Breite x Tiefe der aufgeklappten Schreibplatte beträgt mindestens 102 x 57 cm.

Sie haben Interesse an diesem Produkt? Dann klicken Sie einfach auf den Button und schreiben uns eine kurze Nachricht - gerne rufen wir Sie auch zurück!

Kontakt