Antiquitäten Hasenstab

Antike Gründerzeit Anrichte 5163

Dieses Möbelstück, so wie Sie es auf den Bildern sehen, ist leider schon verkauft. Allerdings befinden sich noch ähnliche Antiquitäten in unserem Lager. Fragen Sie daher bei uns nach, wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontakt
Preis :1695.00€Modellnummer :5163

Gründerzeit Anrichte um 1880

Breite: 120 cm | Höhe: 78 cm | Tiefe: 59,5 cm

Infos über ökologische Restaurationsschritte...

(Dieses Möbelstück ist leider verkauft - fragen Sie bitte nach, wir haben weitere verfügbare Modelle im Lagerbestand) Große, originale Anrichte aus der Gründerzeit, welche um 1880 gearbeitet wurde. Das Möbel wurde in der üblichen, 2-türigen Bauweise eines Halbschrankes konzipiert und in Nussholz ausgeführt. Innen ist das Möbelstück zur Qualitätssteigerung sämtlich in Eichenholz ausgeführt worden. Der Korpus ist im typischen Dekor der Zeit gearbeitet worden und zeigt die handwerkliche Ausführung der Türrahmen und Schublade in Fischgrättechnik. Zusätzlich wurden die Füllungen der Türen mit Profilierungsleisten umfangen, um die Wirkung der Kassettierungen zu verstärken. Zur Linken und Rechten wurden optisch tragende Elemente als Pilaster angebracht auf denen wiederum geschwärzte Kanneluren eingearbeitet wurden. Darüber befindet sich als Abschluss jeweils noch ein kleines Kapitell das den Zargenrahmen der Schubkästen stützt. Links und rechts der Schubläden sind gründerzeitliche Schnecken angebracht, die mit kleinen Flachschnitztereien aufgewertet wurden. Die beiden oberen Schubladen werden durch einen Zentralverschluß verriegelt. Die Seitenteile wurden ebenfalls mit großen Kassettenfeldern und Profilleistenumrahmung aufgewertet. Das Möbelstück besitzt oben noch eine breite Auszugsplatte als Abstellfläche. Den Abschluss bildet die Deckelplatte mit einer umlaufend geführten Profilierung.

Sie haben Interesse an diesem Produkt? Dann klicken Sie einfach auf den Button und schreiben uns eine kurze Nachricht - gerne rufen wir Sie auch zurück!

Kontakt