Antiquitäten Hasenstab

Antike Louis-Quinze Kommode versch. Edelhölzern, Schellack handpoliert

Preis :1999.00€Modellnummer :8038

Antike Louis-Quinze Kommode, um 1930

Breite: 119 cm | Höhe: 79 cm | Tiefe: 55 cm

Infos über ökologische Restaurationsschritte...

In den Dreißiger Jahren entstandene Louis-Quinze -Kommode, welche in der Zeit um 1930 hergestellt wurde. Der allseits bombiert gebaute Kommodenkorpus wurde zweischübig entworfen und in verschiedenen Edelhölzern gearbeitet. Auf den geschwungenen Seiten wurden - passend zum Frontmotiv - reiche Blumenbuketts intarsiert, die durch verschiedenfarbige Edelhölzer eine starke Leuchtkraft erzielen. Alle Intarsienfelder wurden mit umfangreichem, mehrfarbigem Schleifenwerk ausgestattet. Die Kommodenfüße verlaufen in weichem Schwung aus dem Korpus und besitzen fein gestaltete Messingsabots. Weiter oben, flankierend zur oberen Schublade, wurden ebenfalls Messingapplikationen aufgelegt. Dazwischen wurden kleine Querfurnierungen eingepasst. Die aufliegende Steinplatte ist zur Form des Korpusses bewegt geschnitten und stark profiliert ausgeführt wurden. Die Aderung des Steines ist in der Grundfarbe in hellem braun gehalten, weist jedoch viele Stellen bis ins reinweiße auf. Die Kommode wurde von uns mit Schellack von Hand poliert restauriert.

Sie haben Interesse an diesem Produkt? Dann klicken Sie einfach auf den Button und schreiben uns eine kurze Nachricht - gerne rufen wir Sie auch zurück!

Kontakt