Antiquitäten Hasenstab

Biedermeier Kommode 2617

Dieses Möbelstück, so wie Sie es auf den Bildern sehen, ist leider schon verkauft. Allerdings befinden sich noch ähnliche Antiquitäten in unserem Lager. Fragen Sie daher bei uns nach, wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontakt
Preis :2195.00€Modellnummer :2617

Biedermeier Kommode um 1820

Breite: 113 cm | Höhe: 95 cm | Tiefe: 55 cm

(leider verkauft - wir restaurieren gerade an einem ähnlichen Modell...fragen Sie bitte nach)
Große Biedermeierkommode, um 1820-30 hergestellt. Der Korpus wurde schauseitig in Nussholz gearbeitet. Der hohe (anrichtenartige), 4-schübige Möbelkorpus steht über vierkantigen, konischen Spitzfüßen. Die Schubladenfronten sind über alle Flächen hinweg in aufwändiger Querfurnierung auf ein symmetrisches Bild zugearbeitet worden. Hierzu wurde ein besonders ausdrucksstarkes Nussholz für Deckelplatte und Fronten verwendet. Die Formensprache dieser Kommode weist eine klare, biedermeierlich strenge Linienführung auf. Um die Deckelplatte wurden ein abgeschrägter Umleimer gelegt, der an seiner Unterseite ebonisiert verblendet wurde. Die Schlüsselschilder wurden der Stilart entsprechend als ebonisierte Holzschildeinlagen in rautenform in die Schubladenfronten versenkt. Die Schlösser sind ebenfalls alle im Original erhalten und natürlich in Funktion.

Das Möbel wurde mit Schellack von Hand poliert.

Sie haben Interesse an diesem Produkt? Dann klicken Sie einfach auf den Button und schreiben uns eine kurze Nachricht - gerne rufen wir Sie auch zurück!

Kontakt