Antiquitäten Hasenstab

Stilinformation Jugendstil

Informationen zum Jugendstil

Der Jugendstil war eine kunstgeschichtliche Epoche um die Jahrhundertwende vom 19. ins 20. Jahrhundert und beeinflusste sowohl Kunst, Literatur, als auch die Architektur. International kennt man den Jugendstil auch unter dem Begriff „Art Nouveau“.

Soziokultureller Hintergrund

Ende des 19. Jahrhunderts etablierte sich in Deutschland und den umgebenden Staaten, sowohl von Frankreich, Belgien, den Niederlanden als auch österreich, eine neue Kunstrichtung und Modeströmung, welche „Jugendstil“ genannt wurde. Dieser Begriff bezog sich ursprünglich auf die 1896 gegründete Münchner illustrierte Kulturzeitschrift Jugend, welche das stilistische Gedankengut dieses Stiles verbreitete. Historisch gesehen kann man ebenfalls zwei bedeutende Zentren des Jugendstiles mit den Städten Darmstadt und München benennen, da dort zeitgenössische und namhafte Künstler wie beispielsweise Hermann Obrist oder Joseph Maria Olbrich arbeiteten. Die Stilart hielt Einzug in nahezu allen Bereichen des Lebens, angefangen von der Gestaltung von Haushaltswaren über das bereits angesprochene Mobiliar, die Ausführung von bunten Motivfenstern und schließlich dem Architekturbaustil als solchen. Der Jugendstil bedeutete eine Abkehr von den neostilistischen Wiederholungen des Historismus und war ein ebensolcher Aufbruch der Gesellschaft nach der rapiden Industrialisierung in eine neue Moderne.

Besondere Merkmale des Jugendstil

Der Jugendstil ist noch heute vor allem an seiner Vorliebe für alles Florale zu erkennen. Dabei kann man feststellen, dass er in seiner frühen Phase noch ein sehr realistisches und naturalistisches Ausformen von Blüten und Blattwerk an den Möbelteilen verfolgte. In den späteren Jahren wurden die verwendeten Elemente zunehmend stilisiert ausgeführt, bis zum Ende hin deutlich mehr geometrisches als florales Zierwerk verblieb. Allgemein betrachtet trat zudem der Zierrat über die Jahre hinweg immer mehr in den Hintergrund zurück. Ein sehr interessantes Phänomen waren allem voran die asymmetrisch gearbeiteten Stücke und die neuen Formvariationen mittels des Ovals. Markant waren selbstverständlich auch die geschliffenen Glaseinsätze oder messing- und bleiverglaste Blumenmotive als Fenstereinsätze in Türen.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Jugendstil Möbeln

Jugendstil Schreibtische

Als besonderes Highlight finden Sie bei uns zwei sehr schöne antike Jugendstil Schreibtische. Als erstes Schmankerl möchten wir Ihnen unseren Eckschreibtisch mit Aufsatz vorstellen. Hierbei handelt es sich um ein seltenes jugendstil Möbelstück, welches wohl um 1895-1900 gefertigt wurde. Druch seine Bauform als Eckschreibtisch ist es ein sehr raumsparendes Schreibmöbel mit einem überweltigenden Platzangebot. Mehr Informationen finden Sie auf der Produktseite zu diesem jugendstil Eckschreibtisch.

Seltener und imposanter Jugendstil Eckschreibtisch um 1895 gefertigt

Ein wohl eher klassischer Schreibtisch, ebenfalls ein jugendstil Möbelstück, um 1900 gefertig aus Nussbaumholz ist der folgende antike Jugendstil Schreibtisch. Das auf den zwei Türen zusehnde Funierbild wurde symmetrisch zugerichtet, in seiner Gesamterscheinung wurde der Schreibtisch zweiteilig gegliedert. Auch hier finden Sie Maße und Zusatzinformationen auf Produktseite.

Aus Nussbaum gefertigter Jugendstil Schreibtisch um das Jahr 1900

Antike Jugendstil Schränke

Nicht nur Jugendstil Schreibtische finden Sie bei uns, wir haben auch eine große Auswahl an antiken Schränken und Gaderoben die dem Jugendstil zu zuordnen sind. Schauen Sie einfach in unsere Kategorie Jugendstil Schränke unser Angebot an.

Zum Beispiel finden Sie dort diesen Jugendstil Schubladenschrank der um 1900 gefertigt wurde. Er ist allseits aus Weichholz gefertigt und sein Korbus ist komplett zerlegbar. Der Schrank steht über einem Sockelkasten mit zwei großen integrierten Schubläden.

Aus Weichholz gefertigter Jugendstil Schubladenschrank um 1900

Als letzte Besonderheit möchten wir Ihnen eine Jugendstil Garderobe, ebenfalls aus der Kategroie antike Jugendstil Schränke vorstellen. Ein wahrer Hingucker aus Eichenholz gefertigt und in Nussbaum Holztönung ausgeführt, welche dem Möbel eine elegante Farberscheinung verleiht. In der Mitte befindet sich ein Spiegel und ein kleines Fach für allerlei Untersilien. Die originalen Haken sind noch vorhanden und können in der Anzahl erweitert werden.

Wunderschöne aus Eichenholz gefertigte Jugendstil Garderobe