Antiquitäten Hasenstab

Schlüsselreide

Das hintere Griffstück eines Schlüssels wird als Reide bezeichnet. Bei hochwertigen Schlössern wurde der Schlüssel mit Bart aus hochwertigem Stahl geschmiedet, die Reide jedoch in schönerem Messing ausgeführt und danach auf den Schlüssel aufgelötet.